Wie geht es weiter mit der Neuen Mitte Tempelhof?

Stadtumbau rund um das Rathaus

200824 1257 NL Abschlusswerkstatt Foto Till Budde Kopie

Im Herbst 2019 startete ein kooperatives städtebauliches Werkstattverfahren für die Neue Mitte Tempelhof. Im Rahmen dieses Verfahrens entwickelten vier Planungsteams parallel ein sog. städtebaulich-freiraumplanerisches Konzept für das Gebiet und stellen es nun zur Diskussion – mit den beteiligten Planenden, Fachleuten, lokalen Akteur*innen und der Öffentlichkeit.

Das Verfahren unter der Ägide der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen zusammen mit dem Bezirksamt dient der Vorbereitung des Bebauungsplanverfahrens, der Hochbauplanungen und von Stadtumbaumaßnahmen rund um das Rathaus.

Sie können vor Ort teilnehmen (begrenzte Zahl an Teilnehmenden) oder die Veranstaltung per Live-Stream im Internet verfolgen.


Mehr Informationen